• GEMEINDE ANGERBERG

  • GEMEINDE ANGERBERG

  • GEMEINDE ANGERBERG

  • 1
  • 2
  • 3

Torloses Remis der 1b

Torloses Remis unserer Reserve

FC Kössen : SV Angerberg

0 : 0

Am Nachmittag des 23. September traf unsere Reservemannschaft auswärts auf den FC Kössen. Die erste Halbzeit war eher gekennzeichnet vom vorsichtigen Abtasten des neuen Gegners und so plätscherte das Spiel in den ersten 45 Minuten vor sich hin, ohne dass wirklich zwingende Torchancen herausgespielt werden konnten.

Erst in der zweiten Halbzeit nahm das Spiel dann mehr Fahrt auf, wollten doch beide Teams die Partie zu ihren Gunsten entscheiden. Und so war es Patrick Freidorfer in der 57. Minute, der nach einer schön herausgespielten Situation vor dem gegnerischen Tor auftauchte und den Ball im Netz unterbringen konnte. Die Freude währte jedoch nur kurz, wurde das Tor aufgrund einer Abseitsstellung Freidorfers nicht gegeben. Es dauerte dann jedoch wieder bis zur 70. Minute bis es abermals zu einer Chance der Gäste kam. Daniel Fuchs, der aufgrund personeller Engpässe in die Mannschaft zurückgekehrt war, konnte sich mit dem Ball bis vor den gegnerischen Torwart durchkämpfen, scheiterte jedoch dann an diesem. Doch auch die Gastgeber aus Klössen starteten nun immer häufiger Versuche, das entscheidende Tor zu erzielen und so kam es in der 76. Minute zu einem Lattenschuss aus 20 Metern Entfernung. Am Ende des Spiels wurde die Partie dann noch etwas chaotisch. In der 86. Minute enteilte ein Kössener Stürmer der an diesem Nachmittag durchaus gut agierenden Angerberger Abwehr und Martin Bacher konnte ihn nur noch durch ein Foul an der Strafraumgrenze stoppen, daraus resultierend die rote Karte wegen Torchancenverhinderung. Nur noch zu zehnt am Platz konnte der SVA dann in der Nachspielzeit noch eine Torchance vorfinden, diese wurde leider von Mirko Staudinger nicht genutzt. Postwendend auf diese Aktion kam es zu einem Konter, Dominik Lutz stoppte einen Gegenspieler im Mittelfeld durch ein Foul und sah daraufhin die gelb-rote Karte.

 

Alles in allem spiegelt das Ergebnis die Partie ziemlich gut wieder und so kann die Punkteteilung als gerecht angesehen werden. In Hinblick auf das anstehende Heimspiel am kommenden Wochenende ist es natürlich ärgerlich, auf zwei Stammspieler aufgrund von Sperren verzichten zu müssen.

Bericht: Judith Mosser

Neuigkeiten

Mehr laden Shift-Taste drücken um alle zu laden load all

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01