• GEMEINDE ANGERBERG

  • GEMEINDE ANGERBERG

  • GEMEINDE ANGERBERG

  • 1
  • 2
  • 3

Auswärtsniederlage der KM in Kirchdorf

Unsere Mannschaft beendete die Herbstsaison mit einer Auswärtsniederlage gegen den SV Kirchdorf.

 

SV Kirchdorf : SV Angerberg

2 : 1 (2 : 0)

Schiedsrichter: Stefan Guggenberger

Zuschauer: 150

Tor für Angerberg: Andreas Mayr (73.)

Mit 2 : 1 fiel diese vom Ergebnis knapp aus, doch hätten die Hausherren ihr Visier besser eingestellt, wäre der SV Angerberg um eine höhere Niederlage nicht herum gekommen. Von Beginn an knöpfte der Gegner unserer Mannschaft die "Schneid" ab. Dem aggresiven, körperbetonten und schnellen Spiel konnte unser Team nichts entgegensetzten. Das Fehlen von Kapitän Dominik Billa im zentralen defensiven Mittelfeld war augenscheinlich. Doch sich nur auf diese Tatsache hinauszureden wäre zu einfach. Das Team schaffte es nicht Ruhe ins Spiel zu bringen bzw. ihre sonst gewohnte spielerische Linie zu zeigen. Zusätzlich half man bei den Gegentreffern kräftig mit. Beim 1 : 0 für die Hausherren konnten Michael Lechner und Hans-Peter Taxacher die Situation nicht bereinigen, darüber hinaus stand Goalie Sulzenbacher in dieser Situation zu weit vor dem Tor. Der gegnerische Stürmer erkannte dies und überhob den Tormann mit einem gefühlvollen Heber. Dem 2 : 0 war ein Fehler in der Vorwärtsbewegung im Mittelfeld vorausgegangen. Christian Hagleitner konnte sich nur noch mit einem Foul im Strafraum wehren. Den dafür verhängten Strafstoß verwandelte Kirchdorf sicher. In der ersten Halbzeit kam der SV Angerberg nur zu einer Tormöglichkeit, die Andi Mayr jedoch vergab.

In Halbzeit zwei kam Angerberg etwas besser in Tritt, doch die klaren Tormöglichkeiten hatte Kirchdorf. Zum Glück scheiterten sie aber immer wieder an Goalie Sulzenbacher bzw. an ihrer Abschlussschwäche. Als Andreas Mayr in der 73.Minute der Anschlusstreffer gelang, keimte beim SVA wieder Hoffnung auf, zumal man 2 Minuten später auch noch in Überzahl agierte, da ein Kirchdorfer Spieler ausgeschlossen wurde. Doch an diesem Nachmittag konnte unser nicht mehr zusetzen und so verlor man dieses Spiel mit 2 : 1.

Trotz dieser Niederlage spielte der SV Angerberg eine sehr gute Herbstsaison. Mit 21 Punkten überwintert man auf Platz 3 der Tabelle, 5 Punkte hinter Tabellenführer Finkenberg/Tux und 1 Punkt hinter dem Zweiten Kolsass/Weer. Somit hat man sich für das Frühjahr eine gute Ausgangssituation geschaffen.

Bericht: Thomas Schnellrieder

Neuigkeiten

Mehr laden Shift-Taste drücken um alle zu laden load all

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01