Bildung

Essay

Was ist gute Bildung?

Von Jürgen Overhoff (aus: www.tagesspiegel.de)

Toleranz, Empathie, Höflichkeit, gute Manieren: Solche Tugenden erleichtern das gemeinsame Leben. Sprach- und Moralerziehung sollten zentral sein. Einige Reminiszenzen an unser pädagogisches Erbe der Aufklärung.

Von Bildung wird heute in inflationärer Weise gesprochen, häufig auch in Form von kühnen Wortkreationen: Viele Parlamentsdebatten, Feuilletonbeiträge, politische Programmschriften oder kulturkritische Essays, die sich voller Verve mit dem aktuellen Schulsystem und dem Wissensniveau unserer Gesellschaft befassen, sind gespickt mit teils markig-optimistischen, teils Trübsal blasenden Begriffen wie Bildungsoffensive, Bildungsexpansion, Bildungsrepublik, oder Bildungsschock, Bildungsblockade und Bildungschaos.

Dadurch wird zum einen deutlich, dass der Zustand der Bildung ein zentrales Thema der öffentlichen Diskussionskultur ist, über das man sich kundig machen sollte, um kompetent mitreden zu können.

Zum anderen zeigt die oftmals dramatische Wortwahl, mit der über Bildung gesprochen wird, aber auch an, dass es bei der Behandlung dieses Gegenstands offensichtlich immer ums Ganze geht, um das Wohl und Wehe unseres individuellen Alltags und unserer gesellschaftlichen Zukunft. So sind die Erwartungen und Ansprüche, die eine breite Öffentlichkeit an das stellt, was gute Bildung ausmacht, außerordentlich .....

Sie wollen den Rest dieses Artikels lesen?

Diesen finden Sie bei www.tagesspiegel.de .

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01