• AMTSTAFEL

  • 1

Ladung Parteigehör

Mit Eingabe vom 06.07.2018 haben

Frau Susanne Bacher und Herr Martin Knapp, wohnhaft in 6320 Angerberg, Endstrass 27

um die Erteilung der baubehördlichen Genehmigung

zum Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf Gp. 2363/4, KG Unterangerberg

angesucht.

Über dieses Ansuchen vom 06.07.2018 wird gem. §§ 37, 45 AVG 1991 i.V.m. §§ 28, 32, 33, 34, 38 und 62 Tiroler Bauordnung 2018 – TBO 2018 die Möglichkeit eines Parteigehöres im Gemeindeamt bis

06.09.2018

gegeben. Dies wird mit dem Beifügen mitgeteilt, dass bei diesem Gehör die nicht schon früher schriftlich geltend gemachten Einwendungen vorzubringen sind. Einwendungen, die nicht spätestens am Tage vor Beginn der Bescheiderlassung bei der Behörde vorgebracht werden, finden keine Berücksichtigung (§ 42 Abs. 1 AVG 1991 – Präklusionwirkung). Die Beteiligten werden sonst als dem Parteiantrag zustimmend angesehen. 

Nachbarn und sonstige Beteiligte, die etwas vorzubringen haben, werden eingeladen, in die Pläne Einsicht zu nehmen.
Der Bauwerber wird ersucht, vorab die Lage des zu erbauenden Objektes, sowie die Grundgrenzen erkenntlich zu machen, damit sich die Nachbarn ohne besonderen Zeitaufwand über die Situierung der geplanten baulichen Anlage eine Vorstellung machen können.
Die für das Verfahren eingereichten Pläne und Behelfe liegen zur Einsicht während der Amtsstunden beim Gemeindeamt Angerberg auf.

Der Bürgermeister

Walter Osl

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01