• e5-TEAM

  • 1

Angerberg gewinnt EUREGIO-UMWELTPREIS 2016!

Urkunde Umweltpreis 2016Gewinner des Euregio-Umweltpreises 2016 in der Kategorie "Maßnahmen und Aktivitäten" ist das Gemeindeamt Angerberg. Die Tiroler Gemeinde hat zur Verbesserung der Mobilität das erste Tiroler Dorftaxi mit Elektroantrieb gekauft: Die Einzelfahrten innerhalb der Gemeindegrenzen kosten nur einen Euro und die Taxilenker engagieren sich ehrenamtlich.

Bewerbungstext:

Kurze Zusammenfassung des Projektes „Angerberger Mobil“ – ununterbrochen in Betrieb seit 2012

Das Gemeindegebiet von Angerberg ist außerhalb des Ortskernes weit verzweigt. Aus entlegenen Siedlungsblöcken sind auch die Bushaltestellen zu Fuß kaum erreichbar. Die Busse der VVT verkehren nur in großen Abständen.
Gemeindeübergreifend mit Mariastein wurde daher die Installation des „Angerberger Mobil“ beschlossen und ein Elektrofahrzeug angekauft.
Bei der Modellauswahl wurde besonders auf leichtes Aus- und Einsteigen und die Beförderungsmöglichkeit von Kinderwägen und Rollstühlen geachtet.

Einsatzbereich:

Fahrten innerhalb der Pfarrgemeinde Angath-Angerberg-Mariastein (Arzt, Apotheke, Bank, Geschäfte, Gemeindeamt, Postpartner, Wirtshäuser, Veranstaltungen, Friseur, Metzger, Kirche, Friedhof, Innsteg, Bushaltestellen, Sportstätten, Bücherei, Verwandte, Freunde, Vereine usw.)

Für alle Bewohner ob jung oder alt

Unkostenbeitrag pro Fahr lediglich € 1,00

Fahrbetrieb von 08.00 bis 17.00 Uhr durch derzeit 22 freiwillige, hochmotivierte FahrerInnen

Große Akzeptanz bei der Bevölkerung
Vorbild für einige Gemeinden, die ähnliche Modelle installiert haben bzw. installieren wollen

Projektziel:

Klimaschonende Mobilität zwischen den einzelnen, weitverzweigten Ortsteilen
Kräftiger Beitrag zur Erhaltung der Unabhängigkeit älterer Personen ohne eigenes Fahrzeug
Stärkung der heimischen Betriebe durch leichte Erreichbarkeit der Bürger ohne eigenes Fahrzeug
Beitrag zum Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft durch ehrenamtliche Tätigkeit (Fahrer)
Investition in eine klimaschonende, zukunftsweisende Technologie

Schmaler Verwaltungsaufwand im Gemeindeamt – die Fahrer koordinieren die Dienstpläne selbständig

Erfolgsbilanz nach 4 Jahren Betrieb:

über 91.000 unfallfrei gefahrene Kilometer
über 15.000 Beförderungen in den letzten 4 Jahren
ohne Unterbrechung von Montag bis Freitag in Betrieb
ca. 90 Kilometer pro Tag
der Stromverbrauch entspricht einem Dieselverbrauch von 2,09l/100 km

Film zur Preisverleihung des Euregio-Umweltpreises 2016:

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01