• e5-TEAM

  • 1

Sportlerheim: Erneuerte Heizanlage spart viel Energie

01Sportzentrum 2018Wegen der Altersschwäche des Ölbrenners war eine Überarbeitung der Heizungsanlage im Sportlerheim beim Angerberger Fußballplatz notwendig geworden.

Als Energieerzeuger wurde eine Luftwärmepumpe installiert, die 2,8mal so viel Energie produziert, wie sie Strom aufnimmt.

Das ist für eine Luftwärmepumpe ein sehr guter Wert und erklärt sich aus der Tatsache, dass ein großer Teil der Betriebszeit im Sommer bei relativ hoher Lufttemperatur erfolgt. Ein doppelt so großer Pufferspeicher und die hocheffiziente Regelung haben den Ertrag der thermischen Solaranlage fast verdoppelt. Die einzelnen Räume lassen sich per Thermostat regeln. Alle Parameter sind über Fernwartung einstellbar, was den Bauhof-Mitarbeitern viel Arbeit erspart.

Der Gesamtenergiebedarf ist durch die effizientere Heizungsregelung und die konsequente Abregelung der im Winter nicht benutzten Räume um 20% zurückgegangen, die Betriebskosten um 28% reduziert. Nach einem Jahr Betriebszeit
stellt sich heraus, dass für die Beheizung und Warmwasserbereitung gegenüber vorher 4,5 Tonnen CO2 eingespart wurden. Das ist vergleichbar mit dem CO2 - Ausstoß bei 34.000 km PKW-Fahrt.

Bericht: Karl Schweitzer für e5

Neuigkeiten des e5-Teams

Mehr laden Shift-Taste drücken um alle zu laden load all

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01