• FEUERWEHR ANGERBERG

    Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!
  • 1

Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr

Jahreshauptuebung Okt 2017(wma) Die Kameraden der Feuerwehr Angerberg hielten am Samstag (21.10.17) ihre diesjährige Hauptübung beim Jaudenhof im Bereich Angerberg Edwald ab. Mit dabei auch die FF Mariastein. Übungsannahme, so Kommandant Andreas Perthaler, ein Brand im Baueranwesen Jaudenhof wobei zwei Personen eingeschlossen und verletzt zu bergen waren.

Eine weitere Person lag am Balkon mit einer Beinverletzung und musste mit der Korbtrage über eine Leiter geborgen werden. Erschwerend war, dass im Tennenbereich zwei Fässer mit Gefahrengut gelagert waren. Bei diesem Stoff handelte es sich, nach der Recherche der Gefahrengutnummer, um Düngemittel dass einerseits eine hohe Giftigkeit hatte andererseits bei Zusammentreffen mit Wasser sich selbst entzündet.

Eine weitere Schwierigkeit war neben dem Innenangriff und der Bergung der Verletzten auch die Wasserknappheit. Die angeforderte FF Mariastein musste eine 700 m lange Löschleitung vom Moosbach über steiles Waldgelände bis zum Brandobjekt legen. Der Löschangriff wurde von mehreren Seiten aus mit B und C Rohren durchgeführt, so Einsatzleiter Markus Paulmichl.

Die Übungsbeobachter, AK Stefan Thaler und Vbgm. Gerhard Gruber waren in der anschließenden Übungsbesprechung voll des Lobes über die hervorragende Arbeit und das perfekte Zusammenwirken beider Feuerwehren. Mit dabei unter den Beobachtern auch Alt-Kommandant Peter Osl und Alt-AK Manfred Farthofer. Ausgerückt waren zu der diesjährigen Herbstübung die FF Angerberg mit 36 Mann und vier Fahrzeugen sowie die Nachbarwehr Mariastein mit 10 Mann und zwei Fahrzeugen. Nach rund einer Stunde konnte "Brand aus" gegeben werden.

Im Anschluss an die Übung überreichte Kommandant Andreas Perthaler an drei Kameraden, sichtlich mit Stolz, das Leistungsabzeichen Atemschutz in Gold.
Nach einem harten, langen und zeitaufwendigen Training konnten die Feuerwehrmänner Markus Paulmichl , Manfred Hager, und Stefan Perthaler am Samstag den 7. Oktober 17 zum Leistungsabzeichen Atemschutzgold in Scheffau antreten und holten nach perfekter Absolvierung der fünf Stationen Gold für die FF Angerberg.

Kommandant Andreas Perthaler und Vbgm. Gerhard Gruber gratulierten herzlich und überreichten die Urkunden und die Goldenen Leistungsabzeichen.

Bild(er) / Text: Wilhelm Maier (wma)

Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017
Jahreshauptübung 2017

 

KONTAKT DER FF ANGERBERG

Freiwillige Feuerwehr Angerberg

Unholzen 1
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23 122

Fax: 0 53 32 / 5 63 23 123

STANDORT

Oesterreich Karte klein04