• SPORTVEREIN ANGERBERG

  • 1

Hallenturnier der U7 und U8 in Angerberg

U7 U8 Nov 2016 05Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Sportverein das Hallenturnier der Altersgruppen U7 und U8 in der Turnhalle der Volksschule Angerberg.

Am Samstag, den 26.11.2016, um 09:00 Uhr begann das U8 Turnier, bei dem heuer 10 Mannschaften teilnahmen.

In 2 Gruppen spielten jeweils 5 Mannschaften um die Gruppenplatzierung, bei der es bis zum Schluss spannend blieb und sich der FC Bad Häring in der Gruppe A punktegleich mit dem FC Wacker Alpbach, aufgrund des Torverhältnisses, den Gruppensieg holte.

In der Gruppe B wurde Kufstein klarer Gruppensieger und duellierte sich im Kreuzspiel mit Alpbach.

Anschließend zu den Kreuzspielen erfolgten die Platzierungsspiele, bei dem sich um Platz 9 der Gastgeber Angerberg und der SR Oberlangkampfen gegenüber standen. Leider verlor Angerberg das Spiel 2:3 und musste sich mit dem 10. Platz bei diesem Turnier zufrieden geben. Der 9.Platz ging somit an SR Oberlangkampfen.

Um Platz 7 spielten die Mannschaften SV Thiersee und SV Ebbs. SV Ebbs gewann 2:0 und sicherte sich den 7. Platz, SV Thiersee wurde 8.

Das Spiel um Platz 5 fand zwischen dem SV Langkampfen und dem SC Münster statt. Der SC Münster holte sich mit 6:0 den Sieg und somit den 5. Platz, Langkampfen den 6. Platz.

Im kleinen Finale standen sich der SV Niederndorf und der FC Wacker Alpbach gegenüber. Den 3. Platz sicherte sich Alpbach mit 3:2 und Niederndorf den 4.Platz.

Zu guter Letzt kam das große Finale zwischen dem FC Bad Häring und dem FC Kufstein. Die Spieler/innen wurden einzeln auf den Platz gerufen und dem Publikum vorgestellt. Der FC Bad Häring war nicht zu bremsen und holte sich mit 4:1 den Turniersieg. FC Kufstein holte sich den 2. Platz. Torschützenkönig beim U8 Turnier wurde Nikola Koprena vom FC Bad Häring.

Am Sonntag, den 27.11.2016, um 09:00 Uhr fand das U7 Turnier statt, bei dem 8 Mannschaften eintrafen. Ebenso in 2 Gruppen erspielte man sich die Gruppenplatzierungen.

Gruppensieger in der Gruppe A wurde der SV Langkampfen und in der Gruppe B der FC Kufstein A.

In Kreuzspielen standen sich der der SV Niederndorf und der SV Wörgl, sowie der FC Kufstein A und der FC Kufstein B gegenüber. Niederndorf konnte sich mit einem 3:1 gegen Wörgl durchsetzen und Kufstein A ebenfalls mit 3:1 gegen Kufstein B.

Anschließend wurden die Platzierungsspiele durchgeführt. Die erste Begegnung war zwischen dem Gastgeber SV Angerberg und dem SR Oberlangkampfen um Platz 9. Leider wurde Angerberg dieses Wochenende vom Pech verfolgt und sie unterlagen Oberlangkampfen 0:3 und erreichten den 8. Platz. Oberlangkampfen konnte sich mit diesem Sieg den 7. Platz erkämpfen.

Um Platz 5 spielten der SV Langkampfen und der FC Bad Häring. Langkampfen gewann mit einem knappen 2:1 Sieg und wurde 5. und Bad Häring 6.

Im kleinen Finale duellierten sich der SV Wörgl und der FC Kufstein B. Kufstein B konnte mit einem 2:1 das Spiel für sich entscheiden und sich den 3. Platz sichern. Wörgl musste sich geschlagen geben und hat knapp den „Stockerlplatz“ verpasst, sie belegten Platz 4.

Im großen Finale, bei dem die Spieler/innen gebührend aufgerufen wurden, spielten der SV Niederndorf und der FC Kustein A. Niederndorf erreichte den 2. Platz und FC Kufstein A holte sich mit einem klaren 4:1 den Turniersieg. U7 - Torschützenkönig wurde Bugra Güner vom FC Kufstein A.

Ich bedanke mich im Namen des SV Angerberg bei allen Mannschaften, beim Verpflegungsteam, sowie bei den Schiedsrichtern und dem Technikteam. Persönlichen Dank möchte ich meinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit aussprechen.

Bericht Vanessa Lettenbichler

KONTAKT DES SV ANGERBERG

Sportverein Angerberg

Obmann: Thomas Schnellrieder
Linden 103
6320 Angerberg
Tel. 05332/56111 oder 0680/3015912
E-Mail: t.schnellrieder@tsn.at
Homepage: www.sv-angerberg.com

STANDORT

Oesterreich Karte klein04