• SPORTVEREIN ANGERBERG

  • 1

Auswärtssieg der KM in Münster

Einen überraschenden aber hochverdienten Auswärtssieg errang unsere Mannschaft im Nachtragsspiel gegen den SC Münster. Die ungewohnte Anstoßzeit um 17.30 Uhr unter der Woche war für beide Teams sehr ungewöhnlich, doch die Tribüne in Münster war trotzdem gut gefüllt.

Bereits in der 2.Minute des Spieles ein Warnschuss der Hausherren, dieser prallte aber von der Querlatte zurück und dann in die Hände von Goalie Sulzenbacher. In der 5.Minute wurde der SVA erstmals im Strafraum von Münster vorstellig. Die wunderschön herausgespielte Tormöglichkeit nutzte Andreas Mayr zur 0 : 1 Führung. Zwei, drei weitere Möglichkeiten folgten, ehe abermals Andreas Mayr in der 11.Minute nach schöner Kombination zur 0 : 2 Führung traf. Angerberg hatte alles unter Kontrolle, doch in der 24.Minute musste man einen Strafstoß hinnehmen. Diesen verwandelten die Hausherren zum 1 : 2 Anschlusstreffer. Doch es dauerte nicht lange und Andreas Mayr stellte mit seinem dritten Treffer in der 33.Minute den Zweitorevorsprung wieder her. Somit hieß der Pausenstand 1 : 3 für den SVA. Angerberg hatte auch in der zweiten Halbzeit alles im Griff. Mit seinem vierten Treffer in der 62.Minute erhöhte Andreas Mayr auf 1 : 4. Dabei verwandelte er einen Freistoß direkt ins kurze Eck. Es bedarf der kräftigen Mithilfe von Goalie Sulzenbacher, dass Münster auf 2 : 4 verkürzen konnte. Ein unnötiger Ausflug an die Sechzehnmeterlinie, zudem den Ball auch noch unterlaufen, und Münster kam wieder heran. Weitere gute Möglichkeiten des SVA wurden nicht genützt. Als Münster einen der wenigen Konter spielte und ein Spieler im Strafraum abhob zeigte Schiedsrichter Kraker zur Verwunderung der SVA-Spieler auf den Elfmeterpunkt. Münster nutzte die Gelegenheit und erzielte den Anschlusstreffer zum 3 : 4. Mit ein wenig Zittern brachte man den Sieg auch noch über die 5-minütige Nachspielzeit. Letztendlich ging man als verdienter Sieger vom Platz.

Aus einer starken Mannschaft ragte an diesem frühen Abend natürlich der 4-fache Torschütze Andreas Mayr heraus. Er machte ein hervorragendes Spiel, in dem er von seinen Gegenspielern kaum zu halten war. Gratulation dem gesamten Team zu diesem Sieg der die Mannschaft nun mit 6 Punkten ins Mittelfeld spülte. Die einzige Kritik die sich die Mannschaft gefallen lassen muss sind die 3 Gegentore und die weiteren vergebenen Torchancen. Man hätte das Spiel im Ergebnis klarer gewinnen müssen.

Bereits am kommenden Freitag geht es weiter. Das Team gastiert im Zillertal beim Tabellenführer SPG Finkenberg/Tux.

Bericht: Thomas Schnellrieder

SC Münster : SV Angerberg

3 : 4 (1 : 3)

Zuschauer: 200

Schiedsrichter: Kraker

Tore für Angerberg: Andreas Mayr (5., 11., 33., 62.)

KONTAKT DES SV ANGERBERG

Sportverein Angerberg

Obmann: Thomas Schnellrieder
Linden 103
6320 Angerberg
Tel. 05332/56111 oder 0680/3015912
E-Mail: t.schnellrieder@tsn.at
Homepage: www.sv-angerberg.com

STANDORT

Oesterreich Karte klein04