• SPORTVEREIN ANGERBERG

  • 1

Damen steigen ins Viertelfinale des Tiroler Cups auf!

Eine faustdicke Überraschung lieferten die Damen des SV Angerberg in der 1.Hauptrunde des Tiroler Frauen Fußballcups. Gegen den höher eingeschätzten SVI, der in der Tiroler Liga engagiert ist, konnte man mit 1 : 0 gewinnen. Mit diesem Sieg steigt man in das Viertelfinale auf, das im Frühjahr 2018 gespielt wird.

Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Gäste leicht feldüberlegen waren, der SVA aber die besseren Tormöglichkeiten vorfand. Leider wurden diese in der ersten Halbzeit noch vergeben. Die Abwehr des SVA stand sehr gut und ließ kaum Möglichkeiten der Gäste zu. So ging es mit einem 0 : 0 in die Pause. Ähnliches Bild im zweiten Durchgang. In der 52.Minute dann die entscheidende Szene des Spiels. Hannah Gschwentner erkämpfte sich den Ball im Mittelfeld, marschierte durch die Abwehr des SVI und mit einem platzierten Flachschuss in das lange Eck überwand sie die Gästetorhüterin zum 1 : 0. In der Folge versuchten die Gäste noch offensiver zu spielen, um den Ausgleich zu erzielen. Doch unsere Abwehr stand sehr gut und ließ kaum Möglichkeiten zu. Im Gegenzug fand der SVA einige gute Torchancen vor, dass Spiel vorzeitig zu entscheiden. Doch leider wurden diese nicht genützt. Da auch die Gäste nichts Zählbares zustande brachten, blieb es letztendlich beim 1 : 0 Sieg des SVA.

Ein Pauschallob der gesamten Mannschaft für eine starke Leistung. Als Belohnung winkt das Viertelfinale, wo die letzten acht verbliebenen Mannschaften um den Einzug ins Halbfinale spielen.

Bericht: Thomas Schnellrieder

SV Angerberg : SVI

1 : 0 (0 : 0)

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Bayraktar

Tor für Angerberg: Hannah Gschwentner (52.)

KONTAKT DES SV ANGERBERG

Sportverein Angerberg

Obmann: Thomas Schnellrieder
Linden 103
6320 Angerberg
Tel. 05332/56111 oder 0680/3015912
E-Mail: t.schnellrieder@tsn.at
Homepage: www.sv-angerberg.com

STANDORT

Oesterreich Karte klein04