• SPORTVEREIN ANGERBERG

  • 1

SVA Damen ungeschlagener Meister

14 Spiele, 14 Siege, Meisterschaft für die Damen des SV Angerberg

Vor dem letzten Spiel stand der Meistertitel für das Team bereits fest. Ziel war also auch im abschließenden Spiel zu gewinnen. Dies wurde in eindrucksvoller Art und Weise umgesetzt. Das Spiel fand großteils in der Hälfte von Kirchberg statt. Trotz der engen Räume fand die Mannschaft immer wieder Lücken um in den gegnerischen Strafraum zu gelangen. Die sich bietenden Möglichkeiten wurden dann auch genützt. In ihrem letzten Spiel für den SV Angerberg konnte sich auch Julia Szuchowszky in die Torschützinnenliste eintragen. Sie verwandelte einen Foulelfmeter souverän. Zur Pause hieß es bereits 7 : 0. Nach der Pause verlief das Spiel ebenfalls wie auf einer schiefen Ebene. Angriff auf Angriff rollte auf das Tor des SC Kirchberg zu. Doch es wurden nur noch zwei weitere Treffer erzielt. Es fehlte die letzte Konzentration vor dem Tor. Mit dem 9 : 0 waren die Gäste also noch gut bedient.

Der SV Angerberg holt sich mit einer eindrucksvollen Bilanz den Titel in der Landesliga – Ost: 14 Spiele, 14 Siege, 42 Punkte, Torverhältnis 124 : 13. Weiters stellt das Team auch die beiden besten Torschützinnen – Julia Billa mit 49 Treffern und Judith Mosser mit 47 Treffern.

Gratulation der Mannschaft unter den Trainern Herbert Lechner, Josef Simmerstätter und Thomas Schnellrieder.

In der kommenden Saison spielt die Mannschaft wieder in der Tiroler Liga.

SV Angerberg : SC Kirchberg

9 : 0 (7 : 0)

Schiedsrichter: Zdenek Suchar

Zuseher: 100

Tore für Angerberg: Judith Mosser (7., 26., 30.), Julia Billa (32., 33., 69.), Julia Szuchowszky (40., EM), Matthäa Schnellrieder (46.), Eigentor

Bericht: Thomas Schnellrieder

KONTAKT DES SV ANGERBERG

Sportverein Angerberg

Obmann: Martin Bacher
Nr. 29
6324 Mariastein
Tel. 0660/5223304
E-Mail: martin.bacher3@gmail.com 
Homepage: www.sv-angerberg.com

STANDORT

Oesterreich Karte klein04