• AMTSTAFEL

  • 1

Kundmachung - Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes

KUNDMACHUNG

 Der vom Gemeinderat der Gemeinde Angerberg in seiner Sitzung vom 07. Mai 2018 beschlossene Entwurf der Änderung des Flächenwidmungsplanes im Bereich der Grundstücke 1654/2, 1713/1, 1712/2 KG 83120 Unterangerberg (zur Gänze/zum Teil) ist durch 4 Wochen hindurch zur öffentlichen Einsichtnahme aufgelegen.

Im Rahmen der aufsichtsbehördlichen Prüfung wurde festgestellt, dass auf dem Grundstück 1654/2 neben der Wohnnutzung auch der Betrieb eines Kleingewerbes (Nagelstudio) angedacht ist. Um den Bestimmungen des Raumordnungsgesetzes zu entsprechen ist für dieses Grundstück “Gemischtes Wohngebiet” zu widmen.

Der Gemeinderat der Gemeinde Angerberg hat in seiner Sitzung vom 03. September 2018 zu Tagesordnungspunkt 3a) gemäß § 71 Abs. 1 und § 64 Abs. 1 Tiroler Raumordnungsgesetz 2016 – TROG 2016, LGBl. Nr. 101, beschlossen, den vom Planer AB Filzer.Freudenschuß geänderten Entwurf vom 31. Juli 2018, mit der Planungsnummer 528-2018-00004, über die Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde Angerberg im Bereich der Grundstücke 1654/2, 1713/1, 1712/2 KG 83120 Unterangerberg (zur Gänze/zum Teil) durch 2 Wochen hindurch zur öffentlichen Einsichtnahme aufzulegen.

Der Entwurf sieht folgende Änderung des Flächenwidmungsplanes der Gemeinde Angerberg vor:

Umwidmung

Grundstück 1654/2 KG 83120 Unterangerberg

rund 800 m²
von Freiland § 41
in
Gemischtes Wohngebiet § 38 (2)

weiters Grundstück 1712/2 KG 83120 Unterangerberg

rund 305 m²
von Wohngebiet § 38 (1)
in
Freiland § 41

weiters Grundstück 1713/1 KG 83120 Unterangerberg

rund 82 m²
von Freiland § 41
in
Wohngebiet § 38 (1)

Personen, die in der Gemeinde Angerberg ihren Hauptwohnsitz haben und Rechtsträger, die in der Gemeinde Angerberg eine Liegenschaft oder einen Betrieb besitzen, steht das Recht zu, bis spätestens eine Woche nach Ablauf der Auflagefrist eine schriftliche Stellungnahme zum Entwurf abzugeben.

Gleichzeitig wurde gemäß § 71 Abs. 1 lit. a TROG 2016 der Beschluss über die dem Entwurf entsprechende Änderung des Flächenwidmungsplanes gefasst.

Dieser Beschluss wird jedoch nur rechtswirksam, wenn innerhalb der Auflegungs- und Stellungnahmefrist keine Stellungnahme zum Entwurf von einer hierzu berechtigten Person oder Stelle abgegeben wird.

Die Kundmachung kann auch auf der Homepage der Gemeinde unter http://www.angerberg.at abgerufen werden.

Der Bürgermeister der Gemeinde Angerberg

Walter Osl

KONTAKT

Gemeinde Angerberg

Linden 5
6320 Angerberg
Tel.: 0 53 32 / 5 63 23
Fax: 0 53 32 / 5 63 23-40
E-Mail: gemeinde@angerberg.gv.at

AMTSZEITEN

Montag - Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Freitag: 13:00 - 17:30 Uhr

Sprechstunden des Bürgermeisters:

Dienstag und Freitag: 15:30 - 17:30 Uhr

(nach vorheriger telefonischer Vereinbarung)

STANDORT

Oesterreich Karte klein04

TOURISMUS

Ferienregion Logo01

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen